Category

gleitschirm

der ausbleibende schnee schmeckt mir als skitourenfreak ja nicht wirklich. aber einerseits hilft es nichts und andererseits muss man halt das beste draus machen. und nachdem weihnachten 2015 zwar grün aber eben auch sonnig und trocken war hab ich am stefanitag anstatt der obligatorischen skitour in meinem heimatort st.martin auf die korein den gleitschirm eingepackt und bin richtung ostermais gelaufen. trockenen fusses dort angekommen ein kurzer blick auf das malerische st.martin, dem wundervollen rundumpanorama mit tennengebirge, gosaukamm, dachstein und die tauern bis hin zum großglockner. dann gings aber schnell weiter richtung korein. der wind stand perfekt aus süden an und ich konnte richtung haslangergraben meinen kleinen skywalk tonka 2 aufziehen:

temp

nach einem wundervollen abgleiter rund um den ostermais und gegen die untergehende sonne durfte ich dann direkt hinter meinem elternhaus einlanden – einfach wunderbar.

egal ob zu fuss oder per ski, die korein und/oder der ostermais ist zu jeder jahreszeit mehr als einen ausflug wert.

27. Dezember 2015 0 comment